Frequenzbehandlung

Als erstes reinige ich die Aura Deines Tieres. Auch bei unseren Haustieren haften in der Aura immer wieder negative Energien, welche durch Stress oder Ängste entstanden sind. Die Reinigung der Aura ist die Vorbereitung der Frequenzbehandlung.

Durch die energetische Übertragung der Frequenz AUNDA wird dem Körper die notwendige Lichtfrequenz gegeben. Es handelt sich um eine sehr hohe Schwingung, welche man sich als goldene Welle vorstellen kann. Blockaden im System können aufgelöst werden.

Bei der Frequenzbehandlung wird der Körper entspannt und das Immunsystem gestärkt. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und eine Heilung kann stattfinden. Die Behandlung kann auch mit der Schulmedizin kombiniert werden.

Die Frequenzbehandlung erfolgt ohne direkten Körperkontakt und funktioniert auch als Fernheilung. Gerade bei unseren Haustieren ist dies von Vorteil und sie müssen während der Behandlung nicht unbedingt stillhalten.

Die Frequenzbehandlung dauert ca. 20 bis 30 Minuten und findet idealerweise am Abend statt. Wenn Dein Tier gefressen hat und sich zur Ruhe legt kann die Energie besser fliessen als wenn das Tier aktiv ist. Am Behandlungstag kann etwas Müdigkeit auftreten. Am zweiten Tag geschieht die Zellumwandlung. Ab dem dritten Tag sollte eine spürbare Verbesserung eintreten.

Kostenpunkt für eine Behandlung Fr. 50.–