Ablauf und Kosten

Ablauf Tierkommunikation

Für die Kontaktaufnahme mit Deinem Tier benötige ich

  • Name Deines Tieres
  • Tierart und Rasse
  • Geburtsdatum (oder Alter)
  • 2 Fotos (Augen+Ganzkörper)
  • Geschlecht, kastriert oder intakt?
  • Seit wann lebt das Tier bei Dir?
  • Wer lebt alles im gleichen Haushalt (Menschen und Tiere)?
  • Hat Dein Tier körperliche Beschwerden?


Telefonisch machen wir einen Termin und eine genaue Uhrzeit ab, wann Du mich anrufen wirst. Kurz vorher stimme ich mich auf Dein Tier ein. So können wir sofort loslegen mit Deinen Fragen. Nicht jedes Tier ist gleich kommunikativ. Manche öffnen sich schneller, andere weniger. Ich werde Dir bei Bedarf helfen mit der Fragestellung. Unsere Tiere leben im Hier und Jetzt. Daher wird es auch Auskunft geben über seinen momentanen Gefühlszustand. Dieser kann am nächsten Tag auch wieder anders sein. So macht es bei manchen Themen Sinn, dass wir nach ein paar Tagen oder Wochen nochmals nachfragen, ob sich etwas verändert hat. Falls Dir das Gespräch live per Telefon zu emotional erscheint, kannst Du mir Deine Fragen auch per WhatsApp oder Threema stellen. Ich werde die Antworten Deines Tieres per Sprachnachricht übermitteln.

Kosten

Die Grundgebühr für eine Tierkommunikation beträgt Fr. 30.–
Danach verrechne ich Fr. 2.– pro Minute.

Sobald das Gespräch beendet ist, werde ich mich bei Deinem Tier bedanken, und wir können dann noch kurz besprechen, ob es weitere Massnahmen braucht, die Deinem Tier helfen können, seinen Gemütszustand zu verbessern.

Eigenverantwortung

Ich bin trotz meiner Hellfühligkeit bodenständig geblieben und schätze die Situationen sachlich ein. Ich empfehle lieber einmal zu viel, sich in medizinische Behandlung zu begeben. Für eventuelle Auswirkungen oder Nachfolgen aufgrund der Tiergespräche lehne ich jede Verantwortung ab. Meine Angebote ersetzen auf keinen Fall den Tierarzt. Die Eigenverantwortung des Tierhalteres steht an erster Stelle.